Stiefkind Holzbau
Prof. Anton Kraler über Holz und Bauten
Autoplay next
Klimafreundliches Bauen

Klimafreundliches Bauen

Expertennachmittage mit Fachleuten vom Netzwerk Passivhaus und der Hypo Tirol

Die Komfortzone verlassen

Die Komfortzone verlassen

KLIMAtisch beWEGt. lud Hannes Gstrein zum Gespräch

Energielieferant Fenster

Energielieferant Fenster

KLIMAtisch beWEGt. lud Zoller-Prantl zum Gespräch

Stiefkind Holzbau

Stiefkind Holzbau

Prof. Anton Kraler über Holz und Bauten

Problemstoffe im Haus

Problemstoffe im Haus

Christina Krimbacher gibt tiefe Einblicke die Produktwelt

Energiequelle

Energiequelle

KLIMAtisch beWEGt. lud Gregor Stocker und Albert Lechner zum Gespräch

Innovative Produkte

Innovative Produkte

KLIMAtisch beWEGt. lud Gerhard Garber, Röfix AG zum Gespräch

Energieversorgung 2030

Energieversorgung 2030

KLIMAtisch beWEGt. lud Alexander Gutmann zum Gespräch

Warmwasserbereitung

Warmwasserbereitung

KLIMAtischbeWEGt. lud Viessmann und Ovum zum...

Heizsystem mit Zukunft

Heizsystem mit Zukunft

KLIMAtisch beWEGt. lud Stiebel Eltron zum Gespräch

Zukunft Holzbau!

Zukunft Holzbau!

Vorgaben fürs Bauen mit Holz sind überall anders

Region neu definieren

Region neu definieren

Ist Holz wirklich Regional

Überleben sichern

Überleben sichern

Firmen übernehmen Verantwortung

Technologie-Freaks

Technologie-Freaks

Rendite schaffen für die Enkelkinder

Akku oder Wasserstoff

Akku oder Wasserstoff

Batterien sind bis zu 95 Prozent recyclebar

Atmosphäre schaffen

Atmosphäre schaffen

Nachhaltigkeit als päpstlicher Auftrag führt zum Holzbau

Die Spitze erreicht

Die Spitze erreicht

Systemisches bauen als Entscheidungsfaktor

Klimaneutral 2040

Klimaneutral 2040

Rahmenbedingungen schaffen für leistbare Nutzung der Öffis

Passivhaus als Grundlage

Passivhaus als Grundlage

Höchster Wohnkomfort für alle leistbar zu machen

Führend bei Klima:Aktiv

Führend bei Klima:Aktiv

Die Lebenszykluskosten stehen im Mittelpunkt bei der Betrachtung

Das Klima ändert sich

Das Klima ändert sich

KLIMAtisch beWEGt lud Prof. Rahmstorf zum Gespräch