News

12 cm ergaben den Sieg

Das Wok Race war wiederum ein volles Spektakel

  • 12 cm ergaben den Sieg
  • 12 cm ergaben den Sieg
  • 12 cm ergaben den Sieg
  • 12 cm ergaben den Sieg

Am Freitag, den 28. Februar 2020 fand im Olympia Eiskanal in Igls/Innsbruck zum dritten Mal das Netzwerk Passivhaus Wok Race statt.
Die Bedingungen hätten nicht besser sein können. Bei blauem Himmel und klirrender Kälte fuhren 30 Mannschaften um den Sieg. Es gab heuer also einen neuen Teilnehmerinnen/Teilnehmer Rekord.


Mit der neuen Startreihenfolge herrschten für alle faire Bedingungen. Im KO-System wurden in den Ausscheidungsrunden die 16 Finalisten ermittelt. Diese fuhren dann im Anschluss um den Wanderpokal. Bis zur letzten Startnummer war das Rennen offen. Die Neue Heimat Tirol hielt mit einem Traumlauf bis zur letzten Mannschaft die Führung. Last but not least fuhr mit der letzten Starnummer das Team von Zoller & Prantl den Eiskanal hinunter. Die 4 Teilnehmer haben von der ersten Zwischenzeit bis zum Ziel die denkbar knappe Führung allerdings nicht mehr aus der Hand gegeben. Am Schluss entschieden lediglich knapp 12 cm den Tagessieg. Das Team von Zoller & Prantl holte sich den Wanderpokal.


Auf den Plätzen zwei und drei landeten das Team der Neuen Heimat Tirol und die Schuler GmbH.
Den Geschwindigkeitsrekord an diesem Tag stellte das Team der Family-Haus GmbH mit 103,128 km/h auf.


Wir freuen uns schon auf das kommende Jahr!